Impressionen vom Lopshof Leben

Die LopshofMaler setzen sich weiter mit dem Thema "Skyline" auseinander

2016 LopshofMaler Skyliner

Die LopshofMaler setzen sich weiter mit dem Thema "Skyline" auseinander. Dazu wurde im Januar fleißig gearbeitet und eine kleine Stadt ist entstanden. Mittels Schattenspiel wurde diese abschließend ins rechte Licht gerückt.

Weiterlesen …

Einmal monatlich (am 2. Donnerstag im Monat) findet der offene Seniorentreff auf dem Lopshof statt.

2016 Seniorentreff

Einmal monatlich (am 2. Donnerstag im Monat) findet der offene Seniorentreff auf dem Lopshof statt. Nach einem gemütlichen Frühstück, Beginn 9:30 Uhr, ist Zeit zum Klönen, für Spiele oder auch zum Basteln. Pünktlich zum Valentinstag hat die Gruppe kleine Herzen, unter der Anleitung von Sigrun Münch, gefertigt. Herzenswärme zum Anfassen.

Weiterlesen …

Die LopshofMaler waren unterwegs zwischen "Himmel und Erde"

2015 LopshofMaler "Himmel-Erde"

Die LopshofMaler waren unterwegs zwischen "Himmel und Erde"! Ein erster Workshop und ein Heranspüren an das Thema für die neue Ausstellung im nächsten Jahr. Was ist eine Skyline, wo hört der Himmel auf und wo beginnt die Erde. Gibt es etwas dazwischen ... Spannende Fragen und noch spannendere Antworten!

Weiterlesen …

Sieben schräge Vögel sind jetzt im Sinnesgarten gelandet.

2015 Schräge Vögel

Am Freitag, 30. Oktober sind sieben schräge Vögel im Sinnesgarten gelandet. Die LopshofMaler haben mit Renate Kablitz getöpfert und fantasievolle, wunderbare Keramiken angefertigt. Diese zieren jetzt dauerhaft die Robinien-Stämme im Garten. Zarte Schmetterlinge und wahre Wuchtbrummen gucken neugierig in die Luft ...

Weiterlesen …

Das Feierabendcafé traf sich jetzt im Oktober, um gemeinsam Ketten und Armbänder anzufertigen.

Bastelstunde im Feierabendcafé

Das Feierabendcafé traf sich jetzt im Oktober, um gemeinsam Ketten und Armbänder anzufertigen. Unterstützt wurde die Gruppe von Renate Overdick, die kompetent, mit Humor und Begeisterung Tipps und Tricks verraten hat. Am Schluss konnten alle mindestens ein Schmuckstück mit nach Hause nehmen für sich selber oder als Geschenk. Die schöne Mitmachaktion hat allen gefallen und das allmonatliche gemütliche Beisammensein sehr zur Freude der rund 20 Personen mit und ohne Beeinträchtigung abgerundet.

Weiterlesen …